Sonntag, 09. Mai 2021

Vermisstensuche

Am 15.02.2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Reichenberg zu einer Personen Suche alarmiert. Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde ein Bereitstellungsraum im Gerätehaus eingerichtet und das Einsatzleitfahrzeug der Feuerwehr Reichenberg übernahm die Koordinierung der Helfer.
 
Mit ca. 200 Einsatzkräften wurde der Guttenberger Wald in Richtung Kleinrinderfeld und Kist auf einer Fläche von 8km² durchsucht. Es waren 10 Drohnen, 16 Flächensuchhunde und 3 Maintrailhunde aus den benachbarten Landkreisen im Einsatz. Nach mehrstündiger Suche zu Fuß, mit Einsatzfahrzeugen, Quard und Traktoren wurde der Einsatz gegen 00:30 Uhr abgebrochen, leider ohne die vermisste Person gefunden zu haben.
 
Weitere Maßnahmen wurden zu einem späteren Zeitpunkt durch die Polizei eingeleitet.
 
Im Einsatz waren:
Feuerwehr Uengershausen, Feuerwehr Kist, Feuerwehr Kleinrinderfeld, Feuerwehr Reichenberg, SEG Verpflegung, Land 2/3,Land 2/2, Land 2, Polizei, Drohen von SFS Würzburg, Feuerwehr Hettstadt, Feuerwehr Arnstein, Feuerwehr Frammersbach, Feuerwehr Karlstadt, THW Kitzingen, Johanniter Würzburg, ASB Würzburg, BRK Würzburg, BRK Kitzingen, Hundestaffeln von der DLRG Gerbrunn, DLRG Dettelbach, BRK Würzburg, BRK Kitzingen, ASB Main Spessart, Quard und Traktoren.
 
 

Drucken E-Mail