Samstag, 16. Oktober 2021

Wohnhausbrand in Eibelstadt

Am 04.10.2021 um 04:15 Uhr wurde die Feuerwehr Reichenberg zu einem Wohnhausbrand nach Eibelstadt alarmiert. Beim Eintreffen im Gerätehaus stellte sich heraus, dass der Brand schon kurz nach Mitternacht ausgebrochen war und Atemschutzträger als Unterstützung nachalarmiert wurden. Am Einsatzort war bereits ein Großaufgebot an Feuerwehren, die versuchten das Haus zu löschen.

Nach Rücksprache mit der Einsatzleitung unterstützten wir die Feuerwehren beim Löschen des Objektes. Die Decke des Hauses, die aus Holzbalken, Lehm und Stroh bestand, erschwerte das Löschen massiv, da sich immer wieder neue Glutnester bildeten. Die Bewohner des Hauses hatten den Brand zum Glück rechtzeitig bemerkt und konnten sich in Sicherheit bringen. Gegen 08:00 Uhr war das Feuer gelöscht und die Feuerwehr Reichenberg konnte abrücken.

Im Einsatz war die Feuerwehr Eibelstadt, Lindelbach, Randersacker, Sommerhausen, Winterhausen, Ochsenfurt und Reichenberg, der Land 2 und 2/3, THW, Rettungsdienst, SEG Verpflegung, MFN und die Polizei. 

Bilder unter: Einsatzbilder 2021

Drucken E-Mail