Sonntag, 21. Juli 2024

Stabsrahmenübung im Landratsamt

Am 22.06.2023 kamen die Hilfsorganisationen des Landkreises Würzburgs zu einer Stabsrahmenübung im Landratsamt zusammen. Geübt wurde die Einsatzleitung und Kommunikation bei Katastrophenlagen. Konkretes Szenario: Ein Reisebus mit 50 Insassen ist in Veitshöchheim auf die Bahngleise gestürzt und ein Güterzug, der unter anderem mit Gefahrgut beladen war, ist mit diesem kollidiert. Ziel der Übung war es ab Einsatzleitung aufwärts ein solches Szenario zu koordinieren und mit dem Krisenstab (FüGK) des Landratsamts zusammenzuarbeiten. Das Reichenberg 12/1 (ELW) war in dieser Übung für die Feuerwehr Einsatzleitung zuständig. Nach ca. 6h war die Übung beendet.
Vielen Dank an die Feuerwehrschule Geretsried und den Landratsamt für die Organisation der Übung und die gute Zusammenarbeit!

Drucken E-Mail

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.