Mittwoch, 29. Mai 2024

Maibaum erfolgreich verteidigt!

 
In der Nacht zum Samstag machten sich die Geroldshäuser Kameraden auf den Weg nach Reichenberg, mit der Mission den Maibaum zu klauen. Nachdem sie den Maibaum aus ca. 3m abgeseilt und verladen hatten, machten sie sich siegessicher auf den Weg Richtung Ortsausgang.
 
Aber nicht mit uns: Durch eine Verkettung glücklicher Zufälle waren drei Reichenberger Kameraden gerade auf dem Heimweg als sie von einem Autofahrer (der Held des Tages) darauf aufmerksam gemacht wurden, dass der Maibaum wohl gerade geklaut wird. Sofort sind wir mit ins Auto gesprungen, stellten uns quer auf die Straße und konnten die Kolonne auf Höhe des Friedhofs (ca. 200m vor dem Ortsschild) zum Stehen bringen und den Maibaum retten. Nachdem der Baum dann bei der Feuerwehr abgeladen wurde, gab es in gemütlicher Runde noch ein paar kühle Getränke. Für die einen der Trostpreis, für uns der Erleichterungstrunk.
In diesem Sinne liebe Geroldshäuser, wir bedanken uns für euren Besuch und die Vorarbeit, das Abhängen können wir uns jetzt sparen!
Und immer dran denken: Irgendwo lauert immer ein Reichenberger!

Drucken E-Mail

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.